English Svenska Deutsch Dansk
0 produkt(e) €0

Wie wir arbeiten

Die folgende Beschreibung der "wie wir arbeiten" gilt nur für Designer-Marken wie Gucci, Michael Kors, Christian Dior, Marc Jacobs, Chloé und andere. Kleinere Marken bekommen wir nicht so.

Dies ist eine Frage, die häufig gefragt wurde, seit wir begonnen haben. Dies hat verständlicherweise die Kunden ein wenig nervös gemacht, Ware von uns zu Kaufen. Es wurden Fragen über die Echtheit unserer Produkte, und es wurden sogar Fragen zu den Produkten, die wir verkaufen ob sie gestohlen sind. In Kürze, wie Sie alle wissen, warum und wie wir verkaufen können, diese exklusiven Produkte zu einem deutlich geringeren Preis als die Konkurrenz. Also werden wir jetzt sagen, von AZ, wie wir arbeiten. Bevor wir dies tun, werden wir wieder deutlich machen, dass unsere Produkte nicht Empfänger von Waren oder gestohlen wird, und dass unsere Produkte 100% echt sind.

Wie das funktioniert: Wir haben Agenten in Italien, die Kontakte Shops in ganz Italien. Diese Geschäfte sind in der Regel die Luxus Geschäfte, die bekannte Designer-Marken und weniger bekannte Marken verkaufen. Die Agenten informieren uns regelmäßig über die neue Designer Kollektion. Dann findet ein Treffen statt. Dabei wird besprochen ob sie bereit sind mit uns zu arbeiten. Unsere Erfolgsquote liegt bei etwa 70%, die ist sehr gut.

Wir haben uns mit der Gestaltung von Produkten der Industrie seit 2003 befasst. Dies ist im Wesentlichen zurückzuführen auf die lange Zeit in der Industrie und unseren guten Ruf, dass wir eine so hohe Erfolgsquote haben. Derzeit haben wir rund 160 Geschäfte. Wir hoffen, dass diese Zahl sich auf über 200 bis Ende 2008. Jedes Geschäft hat eine eigene Auswahl, basiert auf dem Gebiet wo sie sich befinden, was traditionell ist Zum Beispiel, ein Shop Jimmy Choo, Chloé und Fendi, hat aber nicht Gucci und Prada, während ein anderer nur dazu führen Gucci, Bottega Veneta und Cavalli. Jedes Geschäft hat Bestellungen aus den Bereichen Mode Häuser* wie Chloé und Balenciaga mm. zweimal im Jahr in den beiden Jahreszeiten, die Frühjahr / Sommer und Herbst / Winter. Bestell-Daten werden von Mode-Häuser* und dies gilt auch für Liefertermine und Zahlungstermine.

Es ist auch eine minimale und maximaler Kauf für jede Bouitique. Die Preise in den Bouitiquen sind auch auf die Modehäuser festgelegt.

Nehmen wir Chloé Paddington als Beispiel. 2006/07 Herbst / Winter Saison, diese Tasche wird in Italien für nur 1020 Euro, das entspricht etwa £ 730, in diesem Sinne, dass die Preise aus den Bereichen Mode-Haus ist im Vereinigten Königreich um 13% her, so dass die gleiche Tasche wurde für rund £ 825 in das Vereinigte Königreich. Damit haben Sie bereits den ersten Hinweis auf "Wie wir arbeiten." (Wir haben so Krone in Dänemark ist fast unbekannt £ mehr als der Euro. Also wahrscheinlich besser, um die Umwandlung in US-Dollar!)

Nun ist diese Tasche zu diesem Preis verkauft werden, bis Anfang Dezember, wenn der Speicher können ihre Verkäufe und die Ware wird um etwa 10%, so dass der Preis von Paddington dann £ 655 Da die Lieferung von neuen Produkten für die kommende Saison nahezu alle Shop wurde noch nicht verkauft nach dem Verkauf Geld gebunden, die sie benötigen, in der nächsten Saison die Produkte. Diese werden in Kurze auf der Straße, zu der Zeit als Fashion House* hat. Es gibt keine Zeit und Mode Häuser * Nicht berücksichtigt sind die Geschäfte, die nicht bereit, die neue Kollektion ist. Also das Geschäft ist jetzt gezwungen, um ihre Ware zu verkaufen, die wieder nach dem Verkauf... Für uns!

Diese Produkte sind nach wie vor aktuelle Kollektion, vor allem im Vereinigten Königreich und in Rest von Europa, in einem mindestens 2 Monate, nachdem wir sie erhalten, und dass ein Teil ab Herbst / Winter-Produkte, wie Chloé Paddington bis in die neue Saison.

Wir machen es sehr einfach und schnell in das Geschäft, weil wir alles, was sie kaufen, halten Sie die Taschen, Schuhe oder Accessoires. Da das Geschäft zugestellt wurde, ein gutes Ergebnis für alle Waren, die sie verkauft werden, aus der Sammlung, und sie sind in einer Situation, wo sie die neue Kollektion, so dass sie nicht länger zum Verkauf der Ware an uns zu weniger als ihre Verkaufspreise.

Jetzt können wir nicht ins Detail gehen, wie viel Gewinn ein Geschäft hat die Produkte und was für ein Chloé Paddington kostet sie beim Kauf, denn wir haben eine Menge sauer und wütend Shop-Besitzer zu klopfen an unsere Tür und beschweren sich über dass wir diese vertraulichen Informationen. Aber man kann sagen, es ist verständlich, dass der Preis, den wir zahlen ist, dass wir Ihnen als Kunde Rabatt. Wir senden unsere eigenen van nach Italien, um die Waren, das spart uns eine Menge von Frachtkosten und ein kleines Familienunternehmen, so dass wir immer versuchen, die Kosten gering im Vergleich zu unseren Wettbewerbern.

Es ist tatsächlich so einfach wie beschrieben, und wir hoffen, dass dies hat dazu beigetragen, Sie zu verstehen, genau "Wie wir arbeiten".

*Mode Häuser = Chloé, Prada, Balenciaga, Fendi, Gucci, Jimmy Choo mm.

-->